Lieblingsdinge – eine Herzensangelegenheit!

Nach 23 Jahren verschiedener Tätigkeiten bei einer Bank war es Zeit für etwas Neues. Die Sehnsucht nach etwas Eigenem, Kreativen wurde immer größer. Schon jahrelang habe ich gebastelt, upcycling praktiziert und Dinge gestaltet. Die Familie und Freunde waren irgendwann versorgt. Wohin mit all den schönen Dingen?
Die Idee von der Fachvermietung brachte mir mein Onkel Ronni näher. Er ist begeistert von dem Konzept. Also machte ich mich auf den Weg und schaute mir viele Geschäfte dieser Art an. Danach war klar: Das will ich auch!
Die Idee war geboren, aber wie umsetzen? An was muss ich alles denken? Was ist für die Kunden wichtig? Was für die Aussteller? Es folgten Monate, in denen Ideen entstanden, verworfen wurden, viel Austausch mit Freunden und Familie stattfand. Immer unterstützend an meiner Seite: mein Onkel, ohne den das alles nicht möglich geworden wäre. In dieser Zeit wurde klar, dass viele kreative Menschen es schwer haben, ihre tollen Produkte zu verkaufen. Online-Plattformen sind schön, allerdings fehlt dem Kunden hier das Anfassen und in Natur sehen, außerdem geht vieles in dem riesigen Angebot unter. Auf Märkten war mein Onkel häufig, da er Magnete und weitere Dinge herstellt. Dies ist natürlich sehr kostenintensiv und zeitaufwendig. Den gewünschten Erfolg hat dies selten gebracht.
Das Ergebnis unserer Ideen, unserer schlaflosen Nächte und vieler Diskussionen werdet Ihr ab März 2018 in der Charlottenstraße 3 in der schönen Altstadt Spandau sehen.
Wir werden einen Ort schaffen, an dem Menschen, die das Besondere lieben, zusammenkommen können.

Booksafe – Das perfekte Versteck

Seine mit viel Liebe zum Detail hergestellten Booksafes präsentiert Joans bei Lieblingsdinge. Die Idee kam ihm bei einem Auslandshalbjahr in Irland, bei welchem er und seine Mitschüler eine eigene ›Minicompany‹ aufbauen mussten. Zurück in Berlin startete er sein Label ›BerlinBooksafe‹.
Die Booksafes sehen von außen wie normale Bücher aus, innen haben sie jedoch ein Fach, in dem schnell und problemlos Geld, Unterlagen oder andere Dinge, die nicht jeder sofort finden und sehen muss, versteckt werden kann. Ein Magnetverschluss sorgt dafür, dass das Buch auch in jeder Lage geschlossen bleibt. Jeder Booksafe ist ein in liebevoller Handarbeit hergestelltes Unikat.

Bücher vom Lingulino-Kindertheater

Lingulino ist ein mobiles Theater für Kinder – die Sprache steht im Mittelpunkt – doch die Künstler erzählen nicht einfach, sondern spielen mit Musik, mit Händen und Füßen, manchmal – für die Kleinen – mit Puppen und Bildern; mal zu zweit, mal Solo; manchmal zum Mitspielen und manchmal nur zum Zusehen, meist eine Mischung aus beidem.

Neben den Theaterstücken für Kinder zwischen 3 und 8 entstehen auch immer wieder Geschichten, die es nicht auf die kleine Bühne schaffen – dann wird im besten Fall ein Buch daraus. Oder aber aus den Stücken werden Bücher zum Ausmalen und Vorlesen und Nachsingen – damit das Theatererlebnis nicht so schnell vorbei ist – natürlich ist da ja die ganze Geschichte drin und so sind die Heftchen auch ohne Theater ein wunderbares Mitbringsel.

Hier ist jedes Buch ein echtes Unikat!

Sammle Deine schönsten Erinnerungen. Gib ihnen einen besonderen Platz und gestalte auf jeder Seite eine neue Idee. Ob als Erinnerung für Dich, Geschenk für einen Freund oder Begleiter für das erste Baby-Jahr – das bunte Album macht Lust aufs Durchblättern.
›Your HAPPY book‹ ist Dein buntes Album zum Schreiben, Kleben, Sammeln und Dekorieren. Es lässt Platz für voluminöse Andenken wie Karten, Schmuckstücke oder Federn.
Die Seiten des Buchs werden in den Mosaik-Werkstätten handgeschöpft. In manche sind dekorative Elemente wie bunte Fäden, Blüten, Samen, andere Papiere oder Stoffe eingearbeitet.
Der Einband ist mit bunten Papieren, Stoffen und Borten gestaltet. Als Verschluss dient eine lange Kordel, die um das Buch gewickelt wird. Verziert ist sie mit Perlen. In den Mosaik-Werkstätten passiert jeder Schritt in Handarbeit. Bevor die Mitarbeiter mit der Arbeit an einem Buch beginnen, suchen sie sich die Stoffe, Papiere und Perlen selber aus. Immer wieder neu – so wird jedes Buch einmalig.