Ampelmann

Die ›Ost-Ampelmännchen‹ wurden von Karl Peglau entworfen. In den 1960er Jahren in der DDR eingeführt, traten sie nach der Wende ihren Siegeszug in die ganze Welt an. Inzwischen schmücken die kleinen grünen und roten Kerlchen – oftmals unterstützt von ihrer ›Ampelfrau‹ – nicht nur Taschen, Regenschirme und vieles mehr, sondern leihen auch Nudeln und Badeschwämmen ihre Form. In Spandau findet Ihr die Produkte mit dem Ampelmännchen bei Lieblingsdinge.