Wenn die Seele malt

Petra Foidl zeigt ihre Werke in einer Ausstellung bei Lieblingsdinge.

Die ›Intuitive Malerei‹ von Petra Foidl richtet sich nicht nach Vorgaben, Konzepten und Regeln, sondern entsteht aus dem Moment heraus – aus der Schönheit eines intensiv erlebten Augenblicks, aus der Resonanz im Innern, auf eine wundervolle Musik, eine berührende Begegnung, einen leidenschaftlichen Tanz, ein stilles Gebet oder ein tiefes Eintauchen in die Schönheit der Natur.

Workshop ›Intuitives Malen‹ mit Petra Foidl

am 24.5. 2019 ab 17.00 Uhr bei Lieblingsdinge

Innere Kraft stärken mit Leichtigkeit und Freude!

Kreatives, schöpferisches Tun belebt und setzt nachweislich positive Kräfte frei durch Freude, Hingabe im Tun und Präsenz im Augenblick. Insbesondere Intuitives Malen stärkt unsere Selbstheilungs- und Immunkräfte und wird heilsam in der Kunsttherapie eingesetzt. Doch auch für jeden, der sich selbst und seine Kreativität tiefer erfahren möchte, ist Intuitives Malen ein Geschenk. Losgelöst von Erwartungs- und Leistungsdruck ist der Weg das Ziel, das Erleben des Malprozesses selbst. Eine innere Zufriedenheit und Entspannung kann sich dabei einstellen. Und ganz obendrein entstehen dabei wunderbare ausdrucksstarke Bilder.
Beim Workshop werden Deine kreativen Kräfte angeregt und beflügelt. Dies geschieht durch inspirierende Musik, sanfte Meditation bzw. eine geführte Entspannung und leichten Bewegungssequenzen, die dich ganz im Hier und Jetzt ankommen lassen.
Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt. Offenheit, Neugier und der Wunsch nach Erweiterung der eigenen Möglichkeiten reichen völlig aus.
Petra Foidl ist Freiberufliche Künstlerin, Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

• Dauer: rund 3 Stunden • Kosten: € 75 inkl. Material

Kunst von Monika Taterra

Die in Falkensee geborene Künstlerin Monika Taterra ist sehr vielseitig – von der gestrickten Lace-Stola über Papierarbeiten in Origami-Technik, asiatischen Rollbildern mit chinesischen oder koreanischen Schriftzeichen, zarten Aquarellen zu Ikonen nach griechisch- und russisch-orthodoxen Vorbildern reicht ihr Spektrum. Bei einem koreanischen Zen-Meister lernte sie die asiatische Schreibkunst und die verschiedenen Motive und Techniken der Tuschmalerei. Sie unterrichtet an der VHS Havelland in Falkensee Aquarellmalerei und organisiert Gruppenausstellungen für die Kursteilnehmer.