Srapbook Fotoalben von miruLine

Die Erinnerungen an schöne Momente verdienen einen besonderen Platz. Die in aufwendiger Handarbeit von Michaela hergestellten Alben bieten besonderen Fotos ein angemessenes Umfeld. Ob als Geschenk für das Brautpaar, als Dankeschön an die Taufpaten oder als Aufmerksamkeit für Jubilare – schöner kann man Erinnerungen nicht präsentieren.

Mosaik-Werkstätten für Behinderte

Mosaik fördert individuelle Entwicklungen und Karrierewege für Menschen mit Behinderung, und wir freuen uns sehr, dass die Mosaik-Werkstatt Spandau ihre schönen Produkte jetzt bei Lieblingsdinge präsentiert.

Der 1986 eröffnete Standort am Askanierring bietet rund 260 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Mit seinen zahlreichen Arbeitsbereichen steht er in besonderem Maße für die Vielfalt und Farbigkeit des gesamten Unternehmens. Hier steht eine sehr breite Palette an Tätigkeiten im Arbeits- und im Berufsbildungsbereich zur Verfügung, und es gibt ein sehr attraktives Angebot an arbeitsbegleitenden Maßnahmen.

mymohiki • paperworks handmade in berlin

Seit 2012 hat sich Horst Schindelwig der japanischen Papierfaltkunst Origami verschrieben. Grundstock war eine über Jahre entstandene Sammlung handgeschöpfter und seltener Papierbögen aus aller Welt sowie die Liebe zu der faszinierenden Vielfältigkeit des Materials. Mit Gespür für Design und Lust am Experiment entwickelt er ausgefallene Schmuckstücke aus hochwertigen Papieren in Kleinserien oder als Unikate. Kunterbunt, federleicht und doch stabil, passen sie zu jedem Outfit. Es gibt aber auch Lesezeichen, Wohndeko, Installationen, Mobiles und vieles mehr – alles aus Papier. Alle Produkte werden in Berlin-Spandau handgefertigt und sind individualisierbar.

Erdbeerblümchen

Das Künstlerduo Erdbeerfröschchen und Gänseblümchen beschäftigt sich seitdem die beiden einen Stift halten können kreativ. Gemeinsam haben die Schwestern das Projekt ›Erdbeerblümchen‹ erschaffen. Bei Lieblingsdinge findet Ihr Magnete, Postkarten, Schreibblöcken und vieles mehr aus dem Atelier der beiden Künstlerinnen.

Buntpapiermanufaktur

Die gelernte Buchbinderin und Papierrestauratorin Maja Kemnitz arbeitet seit über 30 Jahren mit dem Medium Papier und es fasziniert sie immer noch. Papier ist geduldig, vielseitig, flexibel und bietet ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist immer noch aktuell und in unseren Alltag integriert. Während ihrer Tätigkeit als Papierrestauratorin für brandgeschädigtes Schriftgut in Weimar hat sie ihre Liebe zu den Buntpapieren entdeckt. Seit 2011 entwickelt sie verschiedene Buntpapiertechniken, entwirft neue Muster und schafft damit eine Symbiose aus Tradition und Moderne. Eine Auswahl der Produkte von Maja Kemnitz findet sich bei Lieblingsdinge.