Zeichnungen von Ruby Bachert-Schneider

Der Schmuck und die Grußkarten ›Chamäleonart‹, dem Label von Ruby, bereichern Lieblingsdinge seit der Eröffnung. Jetzt präsentiert die Berliner Kinderbuch-Illustratorin auch eine kleine Auswahl von Zeichnungen in der Charlottenstraße 3.
P.S. Das Einhorn-Motiv gibt es auch als Postkarte und auf Magneten.

Max & Moritz

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von den beiden bösen Buben? Bei Lieblingsdinge gibt es diese wunderschöne Bildergeschichte von Wilhelm Busch als liebevoll gestaltetes Leseheft – die Alternative zum eBook. Und mal ganz ehrlich: Wer will Max & Moritz schon auf einem Bildschirm lesen? Die kleinen Lesehefte bieten sich aber auch als schöne und außergewöhnliche Grußkarte an.

Eine gute Portion Humor von nadjA

Die Illustrationen von Nadja Wichmann erzählen von Reisen zu den unterschiedlichsten Orten wie den Kaugummi- oder Schokokussplaneten, von Meeresfahrten, Schimpfwörterfabriken und Wälder voller Milchbäume. Ihre Figuren gehen voller Optimismus und einem großen Herzen in die Welt hinaus, doch perfekt sind sie ganz und gar nicht. Lieblingsdinge hat ein kleines Sortiment von Karten, Magneten und Buttons von nadjA im Angebot.

Voll Fantasie: Angela Pechstein

Die geborene Berlinerin widmet sich vor allem der Encausticmalerei, einer Technik, die ihre erste Blütezeit bereits in der griechisch-römischen Antike erlebte, und bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Bei Lieblingsdinge findet Ihr sowohl Originale als auch Drucke und Karten ihrer Bilder. Angela Pechstein bietet Workshops an, in denen sie die Technik der Encausticmalerei vermittelt.

Erdbeerblümchen

Das Künstlerduo Erdbeerfröschchen und Gänseblümchen beschäftigt sich seitdem die beiden einen Stift halten können kreativ. Gemeinsam haben die Schwestern das Projekt ›Erdbeerblümchen‹ erschaffen. Bei Lieblingsdinge findet Ihr Magnete, Postkarten, Schreibblöcken und vieles mehr aus dem Atelier der beiden Künstlerinnen.