Sabine Liersch-Weinert

›Gib mir einen Stift und ich zeichne‹

Verkaufs-Ausstellung vom 12.2. – 26.3.2019


Wundervolle Aquarelle und Zeichnungen stellt Sabine Liersch-Weinert ab dem 12.2. bis zum 26.3.2019 bei Lieblingsdinge aus. Die Künstlerin besuchte in Berlin ein Kunst-Gymnasium, erlernte den Beruf einer Kauffrau im Einzelhandel und betrieb ein Tattoo-Studio. Inzwischen lebt sie mit Mann, Pferd und Katzen in Bötzow und widmet sie sich ganz ihrer Kunst. Besonders angetan haben es ihr Tierporträts, wie z. B. das von Leila, einer Katze aus dem Tierheim Falkensee, in dem viele Ihrer Bilder entstanden sind.

Sabine Liersch-Weinert hat mehrere Bücher illustriert, darunter auch zwei Kinderbücher. Sie erstellt individuelle Tierporträts als Auftragsmalerin, Schilder auf Holz und Wandgemälde. In einer Kunstkursreihe führt sie bei Lieblingsdinge und in der freien Natur in die Aquarellmalerei ein.

Die ausgestellten Bilder können erworben werden. Ein Teil der Tierporträt-Erlöse kommt verschiedenen Tierschutzeinrichtungen, so u.a. auch dem Tierheim Falkensee, zugute.