Stadtspiel Berlin-Kreuzberg – Von der Bergmannstraße bis zum Schlesischen Tor

Diese bei Lieblingsdinge erhältliche Berlin-Tour führt Euch zu den schönsten bekannten und auch weniger bekannten Orten des lebendigen Stadtteils Kreuzberg. Startpunkt unserer Schnitzeljagd ist die Passionskirche am Marheinekeplatz. Es geht weiter zur Marheineke Markthalle, die man unbedingt besuchen sollte, und zur quirligen und bunten Einkaufsstraße, der Bergmannstraße.

Weiter führt die Kreuzberg-Tour zum Viktoriapark mit dem künstlich angelegten Wasserfall. Hier sollte man sich auf jeden Fall das Nationaldenkmal auf der höchsten innerstädtischen Erhebung Berlins, dem Kreuzberg, anschauen. Von der Plattform des Denkmals aus genießt man eine wunderbare Aussicht über Berlin.

Weiter geht die Schnitzeljagd Kreuzberg zum Tempodrom und zum alten Anhalter Bahnhof. Ebenso kommt man vorbei am beeindruckenden Jüdischen Museum. Auch der Prinzessinnengarten am Moritzplatz wird eine Tour-Station sein. Engagierte Kreuzberger haben sich hier zusammengetan und eine grüne Oase geschaffen.

Natürlich werden weitere bekannte Orte wie das Kottbusser Tor und das Künstlerhaus Bethanien bei der Tour nicht fehlen. Weitere Stationen sind unter anderem das außergewöhnliche Baumhaus am Bethaniendamm und der Görlitzer Park. Die Kreuzberg Tour endet am Schlesischen Tor.

Berlin für Kids – Die Hauptstadt in 2 Stunden erkunden

Die bei Lieblingsdinge erhältliche Tour ›Berlin City für Kids‹ ist besonders gut geeignet für Schulklassen, egal ob Grundschule oder Oberstufe, für Familien mit Kids und auch für Gruppen, die nicht allzu viel Zeit mitgebracht haben. In etwa 2 Stunden werdet Ihr die berühmtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt mit unserer Schnitzeljagd-Stadtführung entdecken können.

Gestartet wird bei der Kids-Tour an der Weltzeituhr am Alexanderplatz. Weiter geht es dann zum Fernsehturm. Allen Schwindelfreien sei hier unbedingt empfohlen, die Aussichtsplattform zu besuchen. Von hier oben genießt man einen grandiosen Blick über die Berliner Mitte. Weiter führt Euch die Schnitzeljagd zum Berliner Dom. Auch die Gedenkstätte ›Neue Wache‹ Unter den Linden sowie auch die Humboldt-Universität werden Stationen sein. Nicht fehlen werden außerdem das Brandenburger Tor sowie das Sony-Center am Potsdamer Platz.

Alle Wegbeschreibungen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten sind immer so verfasst, dass eine Durchführung mit dem Fahrrad ebenfalls problemlos möglich ist. Die Dauer der Tour verringert sich dann dementsprechend. Die Schnitzeljagd Berlin City für Kids kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden.

Stadtspiel Berlin – Vom Alexanderplatz bis zum Checkpoint Charlie

Die Hauptstadt wartet darauf, von Euch einmal anders entdeckt zu werden. Die ›City Route I‹ des bei Lieblingsdinge erhältlichen ›Stadtspiels (Ver-) Führung Berlin‹ führt Sie an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Stadt vorbei. Startpunkt unserer originellen Schnitzeljagd ist die berühmte Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz. Weiter geht es vorbei am Berliner Fernsehturm, von dessen Aussichtsplattform man einen wunderbaren Blick auf die Berliner City genießt und den man unbedingt besuchen sollte.

Weiter führt Sie die Schnitzeljagd vorbei am Roten Rathaus und am Berliner Dom. Auch die Museumsinsel mit ihren fünf Museen darf nicht fehlen. Je nach Lust und Laune kann das Stadtspiel jederzeit unterbrochen werden, um z.B. eines der Museen wie das Pergamonmuseum zu besuchen. Auch den wohl schönsten Platz in Berlin, der Gendarmenmarkt mit dem Französischen und dem Deutschen Dom, können Sie mit unserer Schnitzeljagd – Stadtführung Berlin entdecken. Der Pariser Platz mit Brandenburger Tor, das Holocaust-Mahnmal, der Potsdamer Platz mit dem Sony-Center und der Checkpoint Charlie werden außerdem bei der originellen Schnitzeljagd-Stadtführung durch Berlins City nicht fehlen.

Stadtspiel (Ver-)Führung

Erlebt eine einzigartige Schnitzeljagd in Eurer Lieblingsstadt!

Egal ob Tourist oder Stadtkenner, mit Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen, lernt Eure Lieblingsstadt auf erfrischende Art und Weise kennen. Auch Junggesellenabschiede, Klassenfahrten und Ausflüge werden mit den Stadtspielen bei Lieblingsdinge zu etwas ganz Besonderem!

Wie die Schnitzeljagden funktionieren

Das Prinzip ist schnell erklärt. Ihr benötigt für eine Gruppe immer nur eine Stadtspiel-Box und schon kann es losgehen. In jedem Stadtspiel finden sich nummerierte und verschlossene Briefumschläge (je nach Tour 8, 11 bzw. 16 Umschläge), in denen sich jeweils eine Aufgabenkarte und eine Informationskarte befinden. Löst die gestellten Aufgaben und findet so heraus, welcher Briefumschlag mit welcher Zahl als Nächstes zu öffnen ist.

Starten kann man dann, wann man möchte. Ihr seit nicht an Öffnungszeiten gebunden, alle Aufgaben lassen sich jederzeit lösen. Natürlich kann man unterwegs auch immer mal eine Pause einlegen, um sich z.B. in ein Café zu setzen, oder das Spiel unterbrechen und an einem anderen Tag fortführen.

Mosaik-Werkstätten für Behinderte

Mosaik fördert individuelle Entwicklungen und Karrierewege für Menschen mit Behinderung, und wir freuen uns sehr, dass die Mosaik-Werkstatt Spandau ihre schönen Produkte jetzt bei Lieblingsdinge präsentiert.

Der 1986 eröffnete Standort am Askanierring bietet rund 260 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Mit seinen zahlreichen Arbeitsbereichen steht er in besonderem Maße für die Vielfalt und Farbigkeit des gesamten Unternehmens. Hier steht eine sehr breite Palette an Tätigkeiten im Arbeits- und im Berufsbildungsbereich zur Verfügung, und es gibt ein sehr attraktives Angebot an arbeitsbegleitenden Maßnahmen.