Stadtspiel Berlin-Kreuzberg – Von der Bergmannstraße bis zum Schlesischen Tor

Diese bei Lieblingsdinge erhältliche Berlin-Tour führt Euch zu den schönsten bekannten und auch weniger bekannten Orten des lebendigen Stadtteils Kreuzberg. Startpunkt unserer Schnitzeljagd ist die Passionskirche am Marheinekeplatz. Es geht weiter zur Marheineke Markthalle, die man unbedingt besuchen sollte, und zur quirligen und bunten Einkaufsstraße, der Bergmannstraße.

Weiter führt die Kreuzberg-Tour zum Viktoriapark mit dem künstlich angelegten Wasserfall. Hier sollte man sich auf jeden Fall das Nationaldenkmal auf der höchsten innerstädtischen Erhebung Berlins, dem Kreuzberg, anschauen. Von der Plattform des Denkmals aus genießt man eine wunderbare Aussicht über Berlin.

Weiter geht die Schnitzeljagd Kreuzberg zum Tempodrom und zum alten Anhalter Bahnhof. Ebenso kommt man vorbei am beeindruckenden Jüdischen Museum. Auch der Prinzessinnengarten am Moritzplatz wird eine Tour-Station sein. Engagierte Kreuzberger haben sich hier zusammengetan und eine grüne Oase geschaffen.

Natürlich werden weitere bekannte Orte wie das Kottbusser Tor und das Künstlerhaus Bethanien bei der Tour nicht fehlen. Weitere Stationen sind unter anderem das außergewöhnliche Baumhaus am Bethaniendamm und der Görlitzer Park. Die Kreuzberg Tour endet am Schlesischen Tor.