Webpräsens und Online-Marketing für Kreative

Mache Dich und Deine Produkte im Internet sichtbar!
DAS Seminar über Webpräsens für alle Kreativen!


Wie baut man eine Website?

Teil 1: Dienstag • 7. Mai 2019 • 18–20 Uhr
Schrittweise Anleitung im Aufbau einer Website: von der Konzeption bis zu rechtlichen Hinweisen. Übersicht von einigen Plattformen. Nach dem Seminar kannst Deine eigene Website online stellen. Auf Wunsch Website-Check: 5 Minuten Feedback zu Deiner Website.


Neue Kunden gewinnen

Teil 2: Dienstag • 28. Mai 2019 • 18–20 Uhr
Wie man Produkte oder Leistungen mit Hilfe einer Website und der Sozialen Medien besser verkauft. Nach dem Seminar kannst Du Deine eigene Marketingstrategie aufbauen und umsetzen. In diesem Seminarteil bekommst Du auch Tipps und Tricks von einer Insiderin aus der Kunstbrache.


SEO und Usability – was ist das?

Teil 3: Dienstag • 18. Juni 2019 • 18–20 Uhr
Wie man das Ranking bei Google verbessert und wie man eine Seite benutzerfreundlicher macht. Nach dem Seminar kannst Du Deine Website für Suchmaschinen optimieren, um besser gefunden zu werden und Deine Website für die Kunden so optimieren, dass sich die Verkaufszahlen erhöhen. Am Ende des Kurses bekommst Du einen Guide, der Dir bei der Umsetzung hilft.


Dieses Seminar wird von Anna geleitet, die sich seit Jahren auf Onlinemarketing spezialisiert hat. Die Webdesignerin hat bereits eigene Erfahrungen als Künstlerin in der Onlinewelt gesammelt und kann Euch dadurch wertvolle Tipps geben.
Das Seminar kann in Einzelteilen oder als Paket gebucht werden. Da die Kurse aufeinander aufgebaut sind, empfiehlt es sich, an allen Teilen teilzunehmen.

Preise: Teil 1 € 45 • Teil 2 € 60 • Teil 3 € 60
Gesamtpreis bei Buchung aller Teile: € 140

Sabine Liersch-Weinert

›Gib mir einen Stift und ich zeichne‹

Verkaufs-Ausstellung vom 12.2. – 26.3.2019


Wundervolle Aquarelle und Zeichnungen stellt Sabine Liersch-Weinert ab dem 12.2. bis zum 26.3.2019 bei Lieblingsdinge aus. Die Künstlerin besuchte in Berlin ein Kunst-Gymnasium, erlernte den Beruf einer Kauffrau im Einzelhandel und betrieb ein Tattoo-Studio. Inzwischen lebt sie mit Mann, Pferd und Katzen in Bötzow und widmet sie sich ganz ihrer Kunst. Besonders angetan haben es ihr Tierporträts, wie z. B. das von Leila, einer Katze aus dem Tierheim Falkensee, in dem viele Ihrer Bilder entstanden sind.

Sabine Liersch-Weinert hat mehrere Bücher illustriert, darunter auch zwei Kinderbücher. Sie erstellt individuelle Tierporträts als Auftragsmalerin, Schilder auf Holz und Wandgemälde. In einer Kunstkursreihe führt sie bei Lieblingsdinge und in der freien Natur in die Aquarellmalerei ein.

Die ausgestellten Bilder können erworben werden. Ein Teil der Tierporträt-Erlöse kommt verschiedenen Tierschutzeinrichtungen, so u.a. auch dem Tierheim Falkensee, zugute.

Aquarellmalerei

Kunstkurse mit Sabine Liersch-Weinert


Gib mir einen Stift und ich zeichne
Entdecke die Aquarellmalerei und das Zeichnen für Dich!

Sabine Liersch-Weinert führt Euch schrittweise in die Aquarell-Maltechnik ein und zeigt Euch, wie viel Spaß es macht, eigene Bilder zu erschaffen!

Die freiberufliche Künstlerin für Auftragsmalerei und Illustration zeichnet Tierporträts nach Foto, illustriert Bücher, hatte mal ein eigenes Tattoo-Studio und auch die eine
oder andere Bilderausstellung.


Kurstage bei Lieblingsdinge

Kosten: € 70 pro Tag
Anmelden

  • 23.4.2019 • 10.00 – 13.00 Uhr
  • 25.4.2019 • 10.00 – 13.00 Uhr

Kurstage Natur in Spandau oder Umgebung*

Kosten: € 70 pro Tag
Anmelden

  • 4.5.2019 • 9.30 – 12.30
  • 18.5.2019 • 9.30 – 12.30
  • 1.6.2019 • 9.00 – 12.00
  • 15.6.2019 • 9.00 – 12.00
  • 30.7.2019 • 9.00 – 12.00
  • 31.7.2019 • 9.00 – 12.00
  • 1.8.2019 • 9.00 – 12.00

*) Treffpunkte werden vorher bekannt gegeben – Nähe Spandau und Umgebung – Richtung Schönwalder Allee und Hennigsdorf oder Havelchaussee.



Benötigte Materialien für die Kurse bei Lieblingsdinge:

  • Aquarellmalblock DIN A4
  • Bleistift, Radiergummi, Anspitzer
  • Aquarellstifte
  • Pinsel in 3 verschiedenen Stärken mit spitzen Haaren
  • ein Behältnis für Wasser
  • eine DIN-A4-Mappe für die fertigen Bilder

Benötigte Materialien für die Kurse Naturmalerei:

  • Leichte Feldstaffelei
  • Aquarellmalblock DIN A4 und zwei Leinwände auf Keilrahmen 40×30 cm
  • Bleistift, Radiergummi, Anspitzer
  • Aquarellfarben in der kleinen Tube
  • Pinsel in 4 verschiedenen Stärken mit spitzen Haaren
  • Farbpalette
  • Behältnis für Wasser und etwas Wasser in einer Plastikflasche

Fit fühlt sich anders an!

Gesundheit kann sich jeder leisten

Gastvortrag bei Lieblingsdinge

Zeitmangel und Stress sind wesentliche Faktoren, die uns heute aus dem Gleichgewicht bringen können. Unsere Ernährung hat einen großen Anteil an unterschiedlichsten Körpersymptomen. Viele Symptome basieren auf einen Vitalstoffmangel.
Entgiften, Entschlacken, Entsäuern, so gewinnen Sie ihre Lebensqualität zurück.
Eine Stoffwechselkur kann wie ein Frühjahrsputz für ihren Körper sein. Die Zellen entledigen sich der Altlasten und bauen zudem im Durchschnitt zwischen 10–12% des schädlichen Fettdepots ab.
Durch eine bewusste Ernährung lassen sich diese Prozesse zusätzlich positiv beeinflussen und führen aus dem Mangel wieder in eine energievolle, lebendige Fülle.

Unsere Themen:

  • Wie die Lebensmittelindustrie uns vergiftet
  • Die Lösung für eine Reinigung von innen: Die Stoffwechselkur!
  • Was brauche ich für die Stoffwechselkur?
  • Gesundheit kann sich jeder leisten! Wir zeigen wie

Eintritt: € 5 inkl. einem Fit-Macher-Smoothie.
Bitte Anmelden


Termine

Kein Termin vorhanden

Leben und Werk von Rudolf Gahlbeck

Farben und Töne

Gastvortrag am Freitag, den 14. Dezember 2018 um 16 Uhr bei Lieblingsdinge

Der 1895 im mecklenburgischen Malchow geborene Rudolf Gahlbeck war als Künstler ein Multitalent. Neben seinem Hauptberuf als Kunsterzieher war er in vielen Kunstgattungen zu Hause. Er war Maler, Zeichner, Grafiker. Er schuf Plakate, Signets, Buchschmuck, schrieb Novellen, Gedichte, Opernlibretti und Kantatentexte. Er komponierte Lieder, spielte in seiner Jugend Geige und bis ins Alter temperamentvoll Klavier.

Gahlbeck beschäftigte sich intensiv mit der Farbe-Ton-Forschung; der sogenannten Synästhesie. es entstanden Synopsien, eine Anzahl von Aquarellen (Farbstudien), deren Inhalt die Umsetzung gehörter Musik in Bilder war. Ebenso schrieb er Fachbeiträge zu diesem Thema.

In einem rund zweistündigen Vortrag führen Gahlbecks Enkeltöchter Christine Schott und Cordelia Panse durch das Leben und Werk des 1972 in Schwerin verstorbenen Multitalents, geben Kostproben und zeigen seltene Dokumente.

Nähkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder

Leidenschaft für Mode und Nähen

Von der Idee zum fertigen Kleidungsstück

Unter fachgerechter Anleitung der Maßschneiderin Dorothea Kulik wird ein individueller Wunsch umgesetzt. Was Ihr nähen möchtet entscheidet Ihr selbst: Ob Tasche, Schal, Kleid, Bluse, Stofftier oder ein anderes Kleidungsstück.

Ein Einzeltermin geht über 3 Stunden und kostet € 35, ein Block über drei Termin € 99, jeweils zzgl. Material.
Jeder kann individuell arbeiten. Die Stoffe können mitgebracht oder bei uns ausgesucht werden.
Wir empfehlen Euch, Eure eigene Nähmaschine mitzubringen, damit Ihr Euch nicht erst eingewöhnen müsst. Nach Absprache können wir aber auch gerne eine Nähmaschine stellen.


Bei Interesse meldet Euch bitte im Laden,
telefonisch oder per eMail an.

Die nächsten Termine:

Kein Termin vorhanden

Natalia Snegova

›Ich glaube, dass schöne Dinge, die mit den eigenen Händen gemacht sind, Glück bringen.‹

Natalia kommt aus Sankt Petersburg und hat bei Lieblingsdinge schon viele ihrer einzigartigen Hunde, Katzen und Bären verkauft und filzt auch Individuelle Porträts Eurer vierbeinigen Familienmitglieder. In Workshops gibt die Diplom-Puppendesignerin ihr Können weiter.

Mehr von Natalia:

Workshops mit Natalia Snegova

  • Sa
    04
    Mai
    2019

    Filzen mit Natalia Snegova

    11.00 Uhr
    Workshop bei Lieblingsdinge
    Dauer: 4 – 5 Stunden • Kosten: € 39 inkl. Material
    Die Diplom-Puppendesignerin Natalia Snegova zeigt Dir die Schritte, die zum Filzen notwendig sind und Du bekommst auch Tricks und Kniffe beigebracht, um Dein Werk zu perfektionieren. Am Schluss dieses sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeigneten Workshops nimmst Du dann Deine eigene kleine Filzkatze mit nach Hause.